kopiekabinett

hi!

bei unserer arbeit (namentlich beim sammeln von fehldrucken und -kopien) kommt uns hin und wieder etwas besonderes unter.

besonders schön manchmal. oder besonders absurd, besonders hahnebüchen, besonders skurril oder bescheuert. das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. vorhang auf und manege frei also für das kopienkabinett…

schon mal gut für den anfang…

musik!!!

kryptisch…

mach die welle!!!

ganz groß! müsste man fast mal lesen, oder?

der ganz große kopierklassiker! 5 g papier und mindestens 1 kg toner obendrauf! guten appetit…

wir waren mal so galant, euch das zu ersparen und 90% der tollen kopien von prostatadysfunktionen aus den blöcken rauszulassen…

staunet!

ich hatte schon länger den eindruck, dass nur ein bruchteil der leute in der ub wirklich zum lernen da ist… und der rest? weil’s spaß macht!

großes kino!

merke: an der uni wird über tatsächlich ALLES geforscht

kennen sie diesen mann?

krankheiten für jedermann. nicht drängeln, es gibt für jeden eine!

PapierPilz hat’n Plan!

mach den … was zum teufel?!

sommerfest lh3 – yeah!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

da kommt ihr selbst drauf, was es ist…

 

 

 

 

 

 

ich wollt ich wär ein huhn…

 

 

tausendundeine kopie…

 

 

 

 

philosophie mit dem holzstift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bald mehr!!!

Dieser Beitrag wurde unter dies und das (und jenes), papier abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu kopiekabinett

  1. Samira schreibt:

    sehr schön! das mit der titanic hab ich (glaub ich) sogar gelesen…(was auch immer das über mein studium sagt)
    übrigens entdecken wir hier auch immer wieder highlights in euren blöcken: mein kollege liest grade aus seinem papierpilz vor: „atrophische drüsen der prostata“ (mit Bildern) – wir findens großartig! brauchen auch bald mehr! grüße umarmungen aus köln! samira

  2. Pingback: Ich mag Crowdfunding :) – Heute: Der Papierpilz | Sandra Schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s